Internistische Gemeinschaftspraxis

Hausärztliche Versorgung

Liebe Patienten,

wir versuchen, Sie auf dieser Seite über die aktuelle Impfsituation und Impfmöglichkeiten zu informieren. Aufgrund der ständig neuen Regelungen können wir Ihnen aber leider nicht garantieren, dass diese Seite immer sofort aktualisiert wird und geben daher das Datum der letzten Aktualisierung auf der Startseite an. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wir bemühen uns um Aktualität.

Corona Impfung in unserer Praxis / Warteliste:

Die niedergelassenen Ärzte haben nun die Möglichkeit Patienten gegen COVID-19 zu impfen.
Dabei gilt zunächst folgendes:

  • Es werden zunächst weiter nur wenige Impfdosen pro Woche und Praxis zur Verfügung stehen.

  • Wir bekommen nur sehr kurzfristig mitgeteilt, welche Menge und von welchem Hersteller wir Impfstoff für die Folgewoche geliefert bekommen.

  • Die behördlich festgelegte Impfreihenfolge (Priorisierung) wird zunehmen aufgehoben.
    Im Moment sind mit Ausnahme von Impfungen mit Vaxzevria (AstraZeneca) weiterhin nur Patienten über 60 Jahren und Patienten der Risikogruppen 1, 2 und 3 zur Impfung berechtigt. Weiter sind bestimmte Berufsgruppen und einige andere Personen impfberechtigt (z.B. Pflegende, etc.). Diese Personen mögen sich bitte vorrangig an die zentralen Impfstellen wenden.
    (Für aktuelle Informationen zur Berechtigung sehen Sie bitte auf den Seiten der Sozialministeriums nach).       [
    Bestimmungen des Sozialministeriums]  


  • Pflegebescheinigungen können wir nicht ausstellen (-> Pflegekassen). Wir können lediglich ärztliche Zeugnisse zur Priorisierung der zu pflegenden Patienten ausstellen.

  • Wir impfen aktuell nur Patienten die in unserer Praxis bereits in Behandlung sind oder waren. Andere Patienten wenden sich bitte an Ihren Hausarzt oder eine zentrale Impfstelle z.B. über Tel. 116117.

  • Die Anmeldung auf die Warteliste unserer Praxis kann für unsere Patienten nur über das Online-Anmeldeformular erfolgen.

  • Die 2.Impfung muss da erfolgen wo die erste Impfung durchgeführt wurde.

  • Wenn Sie bereits geimpft sind oder anderweitig einen Termin haben melden Sie sich bitte wieder mit dem unten stehenden Formular bei uns wieder ab. Vielen Dank!   [hier klicken]


  • Wenn Sie an der Reihe sind, werden Sie einige Tage zuvor von uns informiert.
    Sie bekommen eine Email von uns mit einem Link, mit dem Sie bitte die angegebenen Formulare herunterladen, ausdrucken, sorgfältig durchlesen und unterschreiben. Ggf. müssen Sie dann auch noch einen der vorgegebenen Termine buchen.
    Ohne diese Unterlagen/Termin kann keine Impfung erfolgen.



So geht es dann weiter:

Kommen Sie pünktlich zum Impftermin und bringen Impfausweis, Aufklärung und Einverständniserklärung mit. 

Vor dem Impftermin haben Sie auf Wunsch noch die Möglichkeit, mit einem Arzt zu sprechen.
Nach der Impfung müssen sie noch circa 15 Minuten überwacht werden.

Anmeldeformular für die Warteliste:

Füllen Sie das Formular komplett aus (Pflichtfelder).

Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie unter Ihrer angegebenen E-Mail-Adresse erreichbar sind.
Direkt nach Anmeldung bekommen Sie KEINE extra Bestätigung per Mail!
Bitte melden Sie sich nicht mehrfach bei uns an!

Wenn Sie hier kein Anmeldeformular sehen, haben Sie höchstwahrscheinlich unsere Cookie-Einstellungen nicht akzeptiert.
Falls Sie dies ändern möchten könne Sie dies in unseren Cookie-Einstellungen tun (s.u.).

Datenschutz:

Im Rahmen des Datenschutzes machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die Übermittlung der Daten auf Ihre eigene Verantwortung  erfolgt. Die eingegangenen Patientendaten werden entsprechend unserem Hinweis zum Datenschutz (siehe [Startseite => Impressum u. Datenschutz]) verarbeitet und gespeichert. Mit der Zusendung eines Formulars bzw. einer Mail an eine unserer E-Mail-Adressen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu.
Info zu unseren Cookie-Einstellungen hier:


Auch weiterhin kann die Anmeldung zum Impftermin in einem Impfzentrum über die Internetseite www.impfterminservice.de oder
die Telefonnummer 116 117 erfolgen
Als Bescheinigung über Ihre Impfberechtigung benötigen Sie für die Impfung im Impfzentrum ein kostenloses ärztliches Zeugnis über das Vorliegen einer dieser Erkrankungen. Sofern Sie berechtigt sind (s.o.), stellen wir dieses Zeugnis gerne für Sie aus.
(Beantragung z.B. per Mail an: info@internistenpraxis-heubach.de)

Abmeldung von der Warteliste:

Für weiterführende Fragen zur COVID-19-Impfung dürfen wir auf die Internetseite des RKI verweisen.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Info zu Cookies oder unsere Seite Impressum, Datenschutz und Cookies für Details.

Für die Datenübertragung aus Anmelde- und Bestellformularen müssen Sie technische Cookies zu lassen.

OK