wp5d71c50f.png

 

Praxis

Dr. Knodel und Dr. Bessler

 

Ziegelwiesenstr.5

73540 Heubach

 

Telefon: 07173 / 929181

Fax:      07173 / 929182

E-Mail:  info@internistenpraxis-heubach.de

 












wp35f68110.png
wpc6ec13e4.png
wp47c21b33.png
wp975fe725.png

wpc6d6eb1b.png

wp20cc73f6.png

wp8321a413.png

wp9c6f77a8.png

wp4757b87d.png

wpa4373552.png

wp426c3836.png

wp93dc465c.png

wpac8616f3.gif
wpd5eea15b.png

Unser Praxisangebot:

Inhalt

wpe33cd8cd.png

Ultraschalluntersuchungen (=Sonografien):

 

Diese Untersuchungen ermöglichen die schmerz- und risikofreie Beurteilung innerer Organe. Die Farbdoppler- oder Duplex- Sonografien dienen zur Beurteilung von venösen oder arteriellen Blutgefäßen und des Herzens.

 

- Sonografie des Bauchraums *

Sie dient zur Erkennung von Erkrankungen der Bauchorgane, insbesondere der Nieren, der Leber und Gallenwege, des Pankreas sowie der großen Bauchgefäße (Aorta). In bestimmten Fällen kann auch der Darm beurteilt werden.

 

- Sonografie des Brustkorbs *

Flüssigkeitsansammlungen im Rippfellzwischenraum, im Herzbeutel oder Verdichtungen der Lunge können erkannt werden.

 

- Sonografie der Schilddrüse *

Schilddrüsenadenome (Struma/Kropf) sind häufig und können mittels Sonographie gut beurteilt werden. Auch Schilddrüsenzysten oder bösartige Veränderungen sind der Ultraschalldiagnostik gut zugänglich.

 

- Sonografie des Halses (Lymphknoten / Speicheldrüsen) *

Insbesondere der Beurteilung deutlich vergrößerter Lymphknoten oder Erkrankungen der Speicheldrüsen kommt in der Halssonographie Bedeutung zu.

 

- Sonografie der Beinvenen *

Bei dieser Untersuchung können unter anderem Beinvenenthrombosen der tiefen Venen bestätigt oder ausgeschlossen werden

 

- Sonografie der Harnwege *

Sie dient zur Beurteilung der harnableitenden Organe (Nieren, Harnleiter, Harnblase, Prostata) zum Beispiel bei Nierensteinen.

 

- Echokardiografie (Ultraschall vom Herzen) °

Die Ultraschalluntersuchung des Herzens (häufig kurz „Echo“ genannt) bietet die Möglichkeit die Herzleistung (KHK, Herzmuskeldicke) als auch die Herzklappen (Undichtigkeiten oder Verengungen) zu beurteilen.Geschwindigkeits- und Druckmessungen in den Herzhöhlen und den anschliesenden Gefäßen sind ebenfalls möglich.

 

- Sonografie der Halsschlagadern °
(mit Messung der Intima-Media-Dicke zur Risikoabschätzung)

Hier kann neben der Diagnostik von vorhandenen Engstellen der das Gehirn versorgenden Gefäßen auch die  Wanddicke der Arteria carotis gemessen werden. Dies liefert Hinweis auf das Risiko an Herz/Kreislauferkrankungen oder Schlaganfall zu erkranken und hilft damit  z.B. zu beurteilen wie weit der Cholesterinwert gesenkt werden sollte.

 

- Farbdoppler-  / Duplex-Sonografie

Dies sind ergänzende Ultraschalluntersuchungen bzw. Techniken um den Blutfluß (Geschwindigkeit / Druckverhältnisse) zu messen. Sie sind feste Bestandteile z. B. bei der Untersuchung der Halsschlagadern oder des Herzens, können aber auch bei anderen Untersuchungen eingesetzt werden.  

 

 

* = Diese Untersungen sind bei entsprechender Indikation / Erkrankung eine Leistung der Krankenkasse.

Als Vorsorgeleistung erfolgt die Abrechnung als Selbstzahlerleistung.

°  = Diese Untersuchungen können aufgrund der Zulassungsbeschränkungen der KV/Krankenkassen von uns nur als Selbstzahler-Leistung angeboten werden. Besteht die medizinische Indikation (nicht Vorsorge!) kann die Untersuchung bei Fachärzten mit entsprechender Zulassung eine Kassenleistung sein. Wir beraten Sie gerne.

wp666054fe.png
wp26470bb0.png